.

PRAXIS FÜR PÄDIATRIE, NEUROLOGIE, HANDTHERAPIE, ORTHOPÄDIE UND PSYCHIATRIE
ERGOTHERAPIE ANETT WACHSMANN | ZULASSUNG FÜR ALLE KASSEN

Impressum | Datenschutz

Ergotherapie in der Geriatrie

Der alte Mensch, der in die Ergotherapie kommt, weist häufig das komplexe Bild der Mehrfacherkrankung - Multimorbidität - auf.

Die häufigsten Krankheitsbilder/Diagnosen die in die Behandlung führen sind:

  • neurologische Erkrankungen wie Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose
  • dementielle Erkrankungen (SDAT, vaskuläre Demenz)
  • degenerative und rheumatische Erkrankungen des Muskel – und Skelettsystems
  • Z. n. nach Frakturen, Amputationen und Tumorentfernungen
  • Depressionen, Psychosen, Neurosen
Drucken  |  Seitenanfang  |  zurück